Landesverband Nordrhein-Westfälischer Buckfastimker e. V.  © 2019   IMPRESSUM  & Datenschutz

  • Facebook Site

Wir Bienenpfleger brauchen Ihre Unterstützung!
Helfen Sie uns die Bienen gesund zu halten!

So können Sie den Bienen wirksam helfen - der Traum von einer krankheitsresistenten Honigbiene

Wissen Sie, wovon alle Imkerinnen und Imker weltweit träumen? Von einer gesunden Honigbiene, die den Krankheiten trotzen kann und nicht unter der Varroa-Milbe leiden muss. Imkerinnen und Imker sind aktuell das "Pflegepersonal", das den bedrohten Honigbienen das Überleben ermöglicht. 

Buckfast- Bienenzucht ist keine Geheimwissenschaft, sondern ein weltweites Teamwork von engagierten Imkerinnen und Imkern, Menschen, die sich in ihrer Freizeit dem Erhalt der Honigbiene widmen. Einst von einem Mönch (Bruder Adam Kehrle, OSB) in Südengland begonnen, hat die Buckfast-Zucht ihren Ursprung darin, Bienen vor dem Aussterben zu bewahren. So entstand durch das Bemühen eines einzelnen Imkers eine Bewegung, die immer größer wurde und nun viele tausend Imkerinnen und Imker umfasst. Bruder Adam züchtete die Buckfast-Biene als teilressistente Biene gegen die damaligen in Südengland weit verbreiteten Bienenkrankheiten. So gelang es, die Honigbiene in Südwestengland zu retten. 

Heute sind die Probleme noch größer als damals, weltweit ist die Honigbiene in großer Gefahr! Besonders die Varroa-Milbe schädigt die Honigbienen und lässt sie krank und schwach werden. Dieses grausame Bienensterben zu beenden, ist unser Ziel dem wir leidenschaftlich mit der Zucht stets ein kleines Stück näher kommen können.

Nicht der Staat fördert uns, nicht die Gemeinden, sondern private Personen und Unternehmen, die erkannt haben, wie wirkungsvoll ihre Spenden sind und dass dieses Geld gut angelegt ist. Helfen auch Sie uns mit einer Spende, deren Zweck der Erhalt dieser Gebrauchsbelegstelle ist.

Die Bienengesundheit hängt auch davon ab, wie erfolgreich die ehrenamtlichen Züchter weltweit mit ihrer Arbeit sind. Bienenzucht bedeutet stets viel Aufwand und hohe Kosten. Die demokratisierte Buckfast-Zucht braucht ihre Unterstützung, damit der Traum von einer gesunden Honigbiene in Erfüllung geht!

Jetzt Bienenretter werden

Helfen Sie uns mit einer Spende für den Betrieb dieser Gebrauchsbelegstelle und erhöhen Sie so konkret die Chance auf gesunde und krankheitsresistente Honigbienen. Ihre Spende wird konkret für die Arbeit an der genetische Festigung der Gesundheit der Honigbienen verwendet. 

Was bewirkt Ihre Spende?
Sie helfen mit dafür zu sorgen, dass die Bienen in der Lage sind, sich selbst zu helfen und gegen die (Umwelt)gifte und Krankheiten Resistenzen entwickeln. So werden Sie mit Ihrer Spende zum Bienenretter!

Spenden: überweisen Sie bitte auf das Konto der GdeB, Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg

DE 18 2585 0110 0046 0038 36  mit dem Hinweis "Belegstellenarbeit"