Landesverband Nordrhein-Westfälischer Buckfastimker e. V.  © 2019   IMPRESSUM  & Datenschutz

  • Facebook Site

Service für Imkerinnen und Imker im Rheinland

Belegstellenordnung der Gebrauchsbelegstelle Rommerskirchen und Sophienhöhe Kerpen der Gemeinschaft der europäischen Buckfastimker

Benutzungsgebühr
Die Nutzung der jew. Belegstelle kostet pro Königinnenkästchen 5,00€  und ist bei der Abgabe der Kästchen in bar zu entrichten.
(Für den Aufbau und Unterhalt der Gebrauchsbelegstelle.) Bitte halten Sie die passende Summe in bar bereit, wir haben kein Wechselgeld.


Anlieferungs- und Abholzeiten:
Die Termine entnehmen Sie bitte der Terminseite.


Bei der Anlieferung und Abholung von Begattungseinheiten sind folgende Regeln einzuhalten:

 

  • Eigenmächtiges Betreten der Belegstellen ist nicht gestattet und kann eine Anzeige des Flächeninhabers nach sich ziehen!
     

  • Jede Einheit ist mit der Anschrift und Telefonnummer des Anlieferers zu versehen.

  • Die angelieferten Einheiten sind zwingend mit einem Drohnenabsperrgitter (5,2 mm) zu versehen.

  • Die Aufstellung der Begattungseinheiten erfolgt nach Anweisung der Belegstellenbetreuer Heipmann / Weirich.

  • Das Gesundheitszeugnis muss gültig sein und ist in ausgedruckter Form als Kopie vorzulegen. Andernfalls keine Annahme!
     

Die Belegstellenbetreiberin übernimt keine Haftung für angelieferte Begattungseinheiten und garantiert keinen Begattungserfolg. Bei Abholung der Königinnen durch dritte Personen ist eine Vollmacht des Eigentümers der Begattungseinheit nötig.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung hinsichtlich des Begattungsergebnisses per E-Mail, Ihre Resonanz ist uns wichtig! Wir wünschen Ihnen ein gutes Ergebnis bei der Begattung Ihrer Königinnen und versichern Ihnen, dass wir alles getan haben um den Drohnendruck ausreichend groß genug zu halten. Insgesamt wurden hierfür 20 Drohnenvölker aufgestellt. 

Nichts ist so gut, dass man es nicht verbessern könnte. Deshalb freuen wir uns auf Ihre Anregungen, konstruktive Kritik aber auch über Lob und Zuspruch. 

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und herzlich willkommen!
Ihre Imkerkollegen & Belegstellenleiter

Ralf Heipmann & Stefan Weirich


 

Anmeldung Ihrer Königinnen

Die Anzahl und Art der Königinnen melden Sie bitte rechtzeitig online an. Erst nach unserer schriftlichen Bestätigung können Sie die Belegstelle -wie vorgegeben-nutzen.

Erreichbarkeit
 

Beschriften Sie Ihre Einheiten mit Ihrer Telefonnummer und der kompletten Anschrift, damit wir Sie ggf. erreichen können.

Keine Drohnen!
 

Ihre Einheit darf keine Drohnen enthalten und muss zwingend über ein Absperrgitter verfügen (5,2mm). Dies kontrollieren wir.

Abgabe / Aufstellung
 

Die Abgabe der Begattungseinheiten erfolgt zu den vereinbarten Zeiten und die Aufstellung obliegt der Belegstellenleitung. 

Amtstierärztliches Zeugnis
 

Vor der Abgabe muss eine Kopie des aktuellen amtstierärztlichen Zeugnis abgegeben werden. Ohne dieses Zeugnis ist ein verbringen auf die Belegstelle nicht möglich!

Rückmeldung​
 

Die Belegstellenleiter freuen sich auf Ihre Rückmeldung sowie konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge per eMail.